Archiv der Kategorie: Mixed Generations

Einladung zur Hauptversammlung 2024

Im Namen des Gesangvereins Eintracht Aurich e.V. möchten wir recht herzlich zu unserer Hauptversammlung am

Montag, 18.03.2024 um 20:00 Uhr

ins Sängerheim, Hirsauer Str. 6, Aurich, einladen.

Tagesordnung:

    1. Begrüßung/Eröffnung der Versammlung
    2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit, Genehmigung der Tagesordnung und Totengedenken
    3. Bericht des Vorstandes
    4. Bericht des Kassierers
    5. Bericht der Kassenprüfer
    6. Bericht der Chorleiterinnen der Minisingschnecken und Singschnecken
    7. Bericht der Chorleiterin / des Chorleiters der Mixed Generations
    8. Aussprache zu den Berichten
    9. Entlastung der Vorstandschaft
    10. Wahlen
    11. Ehrungen
    12. Anträge, Anfragen
    13. Ausblick und Schlusswort

Anträge und Anfragen zur HV bitte schriftlich bis 11.03.2024 an die 1. Vorsitzende Ute Zischka, Eichenstr. 20, 71735 Eberdingen-Hochdorf oder unter vorstand(at)eintracht-aurich.de einreichen.

Wir bedanken uns schon heute auf Ihr/Euer zahlreiches Erscheinen.

Der Vorstand Gesangverein Eintracht Aurich e.V.

Eine ausgelassene Geburtstagsparty

Mixed Generations aus Aurich feiern mit zwei Konzerten in der Vaihinger Peterskirche. Viele Fans erfreuen sich an dem bunten Mix aus Pop, Jazz und Gospel. Moderation mit einem witzigen Countdown.

Zum 20-jährigen Jubiläum machten sich die Sängerinnen und Sänger der Mixed Generations selbst ein Geschenk und servierten in der Peterskirche ein Best-of aus den letzten zwei Jahrzehnten.

Aurich (Stefan Friedrich). Bereits der erste am Samstagabend war richtig gut besucht. Die Peterskirche war schon vor dem offiziellen Beginn voll besetzt, als – gewissermaßen zur Einstimmung auf diesen Abend – aus den Lautsprechern noch „Yesterday“ in einer swingenden Instrumentalversion klang und hinten am Regiepult letzte Absprachen getroffen wurden. Dann wurde es dunkel, die Geräuschkulisse verstummte und alle Augen richteten sich auf die Sängerinnen und Sänger, die unter dem Applaus des Publikums die noch abgedunkelte Bühne betraten, um dort Aufstellung zu nehmen. Der Empfang war also erkennbar warmherzig. Viele treue Fans der Mixed Generations befanden sich am Samstagabend im Publikum und warteten schon voller Vorfreude auf den angekündigten bunten Mix aus Pop, Jazz und Gospel, mit dem sich die Sänger in den letzten zwei Jahrzehnten in die Herzen ihrer Zuhörer gesungen haben.

„Jetzt geht’s dann gleich los, es braucht nicht mehr lang. Die Spannung ist riesig und wir fangen gleich an“, legte der Chor, scheinbar durch die große Zahl an Besuchern so richtig motiviert, gleich munter los und gab damit zugleich auch die Marschrichtung für diesen Abend vor. Es war schon zu Beginn wieder viel Bewegung im Spiel, die Sänger füllten die Songs auch optisch mit Leben, eben ganz so, wie man es von den bisherigen Auftritten der Mixed Generations kennt, die unter der Leitung von Dorothee Götz das richtige Fingerspitzengefühl für eine kurzweilige Bühnenshow verinnerlicht haben. Luftballons rechts und links der Bühne sowie in Form einer 20 direkt über den Köpfen der Sänger zeigten zudem an, worum es hier geht: Es sollte eine ausgelassene Geburtstagsparty werden, für die sie sich kongeniale Unterstützung in Form einer Instrumentalband geholt hatten, die aus Bobby Fischer am Piano, Andreas Streit am Bass und dem Schlagzeuger Armin Fischer bestand.

Zwischen „Mr. Sandman“, „Don’t stop me now“, „Java Jive“ und „Wade in the Water“ hatten die Sänger ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet; ein Programm, an dem sie nach eigener Aussage im Vorfeld schon gefeilt, geprobt, geklatscht und auch bis zur Heiserkeit gesungen haben. Das war schon mit dem ersten Song zu spüren. Mit schwungvollen Choreografien, musikalischen Überraschungen sowie Klassikern wollten sie das Publikum in der Peterskirche in Bewegung bringen, während Susanne Kilpper und Christian Euler in bewährter Weise die Moderation übernahmen. Vier Mal haben die beiden in der Vergangenheit schon durch Konzerte der Mixed Generations geführt.

Bewährtes Moderations-Duo: Christian Euler und Susanne Kilpper führten auch dieses Mal wieder durch den Abend

Das runde Jubiläum nutzten sie zu einer witzig zusammengestellten Form eines rückläufigen Countdowns hoch bis zur Jubiläumszahl 20: fünf Männerstimmen sollten bei diesen beiden Konzerten Ohren- und Augenschmaus sein, verrieten sie. Sechs Mal drei Lieder waren vorbereitet, zehn Sänger brauchen gewöhnlich keine Brille, 16 der Chorsänger können ihre Texte fabelhaft auswendig, an guten Tagen auch mal 17, und nur 19 der Sänger sind bereits verheiratet, drei sind also noch zu haben.

(Quelle: VKZ vom 24.10.2023)

Mixed Generations in Concert

Konzert-Highlight im Oktober – endlich wieder live!

20 Jahre Mixed Generations – nach 4 Jahren kehrt der jung gebliebene Chor Mixed Generations aus Aurich zurück auf die Bühne.

Die Musikfreunde in der Region erwarten wieder zwei Chor-Konzerte im faszinierenden Ambiente der Vaihinger Peterskirche, dem Lieblingsspielort der „Mixed“. Das Publikum darf sich darauf freuen, dass 20 Jahre Revue passiert wird und verschiedenste Musikrichtungen, schwungvolle Choreografien und musikalische Überraschungen sowie Klassiker die Bühne und die Peterskirche in Bewegung bringen werden. Es wird erneut ein bunter Mix aus Pop, Jazz, Gospel und A Cappella sein. Erleben Sie, wie „Mr. Sandman“, „Don’t stop me now“, „Java Jive“ und  „Wade in the Water“ auf wundersame Weise musikalisch miteinander verbunden werden. Es wird gegroovt, geschnippt, geklatscht und sicherlich ein „bewegendes“ Konzert.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Konzert unter der Leitung von Dorothee Götz (freiberufliche Gesangsdozentin und Sängerin) zusammen mit dem Pianisten Bobby Fischer, dem Bassisten Andreas Streit und dem Schlagzeuger Armin Fischer.

Die beiden Jubiläums-Konzerte finden statt am Samstag, 21. Oktober 2023, 19:00 Uhr und am Sonntag, 22. Oktober 2023, 11:00 Uhr in der Peterskirche in der Altstadt von Vaihingen/Enz. Saalöffnung: jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn. Beim Konzert gibt es auch Snacks und diverse passende Getränke – niemand soll verdursten. Der Vorverkauf hat bereits begonnen! Eintrittskarten gibt es in der Buchhandlung blessings4you, 71665 Vaihingen, Marktplatz 7 und im Mangel- & Bügelstudio Josefa Gutstein in Aurich.

Online-Reservierungen der Karten sind hier möglich über die Webseite

Gerade proben die Mixed Generations dienstags um 19:45 Uhr in der Auricher Kelter. Ab Januar ändert sich der Probentermin auf montags um 20:00 Uhr. Neue Sänger, ob männlich oder weiblich, jung oder junggeblieben, hoch singend oder tief brummend sind jederzeit herzlich willkommen.

Kommen Sie und feiern Sie mit uns!

 

Bewegendes bieten die Mixed Generations

Auricher Chor feiert mit Konzerten am Wochenende in der Peterskirche 20-jähriges Bestehen. Breites Altersspektrum der Sängerinnen und Sänger.

Die Mixed Generations feiern am Wochenende 20-jähriges Bestehen mit zwei Konzerten in der Vaihinger Peterskirche.

Aurich (rp). In diesem Jahr feiert der Gesangverein Eintracht Aurich ein besonderes Jubiläum. Der jung gebliebene Chor Mixed Generations feiert nun 20 Jahre Bestehen. 2003 begann alles als reiner Frauenchor und entwickelte sich über ein Chorprojekt zum kompletten Jungen Chor mit breitem Altersspektrum, aktuell zwischen 21 und 66 Jahren. Es war offensichtlich: Corona ist überwunden und der Gesangverein lebt noch. Die anstrengende Zeit, maskiert, digital, und mit Chorproben auf dem Sportplatz hat zwar viele Mitglieder gekostet und den Chor stark verkleinert.

Doch durch das Chorprojekt Ende 2022 konnten neue Sängerinnen gefunden werden. Mit einem arbeitsintensiven Chor Wochenende am Neckar in Tübingen wurden bei besten Bedingungen am aktuellen Programm gefeilt, geprobt, geklatscht und auch bis zur Heiserkeit gesungen. Nun können sich die Musikfreunde in der Region auf zwei Chor-Konzerte im faszinierenden Ambiente der Vaihinger Peterskirche, dem Lieblingsspielort der „Mixed“, freuen. 20 Jahre Chorgeschichte werden die Sänger Revue passieren lassen und verschiedenste Musikrichtungen, schwungvolle Choreografien und musikalische Überraschungen sowie Klassiker werden auf der Bühne präsentiert und die Peterskirche so in Bewegung gebracht werden.

Es wird erneut ein bunter Mix aus Pop, Jazz, Gospel und a cappella sein. Zu erleben ist, wie „Mr. Sandman“, „Don’t stop me now“, „Java Jive“ und „Wade in the Water“ auf wundersame Weise musikalisch miteinander verbunden werden. Es wird gegroovt, geschnippt, geklatscht und sicherlich ein „bewegendes“ Konzert. Zwei abwechslungsreiche Konzerte werden unter der Leitung von Dorothee Götz (Jazz-Sängerin und Vocal Coach) präsentiert. Den instrumentalen Hintergrund bilden Bobby Fischer am Piano, Andreas Streit am Bass und der Schlagzeuger Armin Fischer. Die beiden Jubiläums-Konzerte finden statt am Samstag (21. Oktober), 19 Uhr (ausverkauft) und am Sonntag (22. Oktober), 11 Uhr in der Peterskirche in Vaihingen. Saalöffnung ist jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn. Beim Konzert gibt es auch Snacks und diverse passende Getränke.

Eintrittskarten gibt es in der Buchhandlung blessings4you in Vaihingen am Marktplatz 7 und im Mängel- & Bügelstudio Josefa Gutstein in Aurich. Informationen und Online-Reservierung der Karten ist möglich über die Webseite www.eintracht-aurich.de.

(Quelle: VKZ vom 20.10.2023)