Mitgliederversammlung 2024: mit Zuversicht und neuem Chorleiter

Der Gesangverein in Aurich hat am 18.03.24 zur Mitgliederversammlung eingeladen. Zu Beginn stimmten die Mixed Generations mit dem passenden Lied „Never Enough“ die Versammlung ein. Im Laufe des Abends wurden noch weitere Songs gesungen. Nachdem die erste Vorsitzende Ute Zischka die Sitzung eröffnet und die Beschlussfähigkeit festgestellt hat, berichtete die zweite Vorsitzende Cornelia Lechermann von den Aktivitäten 2023. Im Mittelpunkt standen die Jubiläumskonzerte in der Peterskirche und damit der Abschied der Chorleiterin Dorothee Götz, die in 20 Jahren den Chor aufgebaut und geprägt hat. Doch nun beginnt eine vielversprechende neue Ära mit Martin Falk als Chorleiter.
Es folgte der unterhaltsame Bericht des Kassiers Gerd Frankenhauser, der feststellte, dass der Verein eine solide finanzielle Basis hat, trotz leichter Tendenz nach unten. Anschließend berichteten Susanne Kilpper und Sabrina Keller von den Aktivitäten der Singschnecken, der Kooperation Schule/Verein, und zum Beispiel vom Kindertag in Aurich. Die Kinderchorleiterin Sabrina Keller berichtete, dass bis zu 29 Kinder der Grundschule in zwei Gruppen abholt und in der Kelter betreut werden, um gemeinsam singend, tanzend, spielend und sprechend mit Musik in Kontakt kommen. Wünschenswert von Seiten des Vereins wäre eine Verbesserung der Kommunikation mit der derzeitigen kommissarischen Schulleitung in Aurich. Bei einer Verlegung der Schulklassen nach Enzweihingen könnte diese wichtige musikalische Arbeit nicht fortgeführt werden. Doch zunächst wird es wieder ein Kindermusical geben: „Kunterbunt“ heißt es und im Mai in der Kelter Aurich aufgeführt. Mit Sabrina Keller und Susanne Kilpper gibt es bei den Singschnecken weiterhin eine gute Zukunft in Aurich.
Das Herzstück von Eintracht Aurich sind die „Mixed Generations“, die das gesamte Gefüge des Vereins tragen. Nach dem Jubiläumsjahr 2023 und den erfolgreichen Konzerten ist es sehr erfreulich, dass der Chor bereits einige neue Sängerinnen und Sänger gewinnen konnte. Vorrangig werden noch weitere männliche Stimmen gesucht! Auftritte wird es ebenfalls geben, die Planung hat begonnen zusammen mit Martin Falk.
Auch die Ortsvorsteherin Helga Eberle fand lobende Worte für Verein und Mitglieder der Chöre jung wie alt. Die Beteiligungen des Gesangvereins am Dorfgeschehen wie die Altpapiersammlung, den Schneggamarkt und beim Weihnachtsmarkt durch die Singschnecken sorgen für Aufmerksamkeit und sind wichtig für die Ortsgemeinschaft.
Entlastung und Neuwahlen verliefen erfolgreich und einstimmig. Ute Zischka bleibt erste Vorsitzende, Simone Buchholz und Matthias Noack wurden in den Hauptausschuss gewählt und mit Dieter Hammel hat man einen neuen Kassier gefunden und gewählt. Auch beide Jugendvertreterinnen Klara Kilpper und Ronja Decker stehen erfreulicherweise für zwei weitere Jahre zur Verfügung. Dass das alles so gelungen ist, stimmt hoffnungsvoll, da es heutzutage keinesfalls selbstverständlich ist. Die Aussichten für dieses Jahr lesen sich so: singen, feiern, Kelterfest in Aurich mit neuem Konzept, Konzert-Auftritte ganz bestimmt z.B. beim Lindenfest in Roßwag, Karaoke, Grill-Treffen. Es ist einiges in Bewegung am Kreuzbach. „Don´t stop us now!“
Der Chor freut sich über neue Sängerinnen und Sänger. Wer mitsingen möchte: Die Mixed Generations proben immer montags um 20 Uhr in der Auricher Kelter.

Ralf Paucke

Aurich, 1. 4. 2024

Der Vorstand, von links: Martin Müller, Ute Zischka, Gerd Frankenhauser (Kassierer bis 2024), Conni Lechermann
Nicht auf dem Foto der neue Kassierer Dieter Hammel
Fotos: Ralf Paucke

 

Neuer Chorleiter bei den Mixed Generations

Aurich (p). Nach den Jubiläumskonzerten im Herbst vergangenen Jahres und dem Abschied der bisherigen Chorleiterin startet der Chor Mixed Generations in eine neue Zeit. Insgesamt 20 Jahre leitete Dorothee Götz seit der Gründung den Jungen Chor des Gesangvereins Eintracht Aurich. Jetzt widmet sie sich neuen Horizonten.

Neuer Chorleiter ist Martin Falk, teilt der Gesangverein Eintracht Aurich mit. Bereits seit Januar werden die Chorproben unter seiner Führung geleitet. Martin Falk ist kein Unbekannter in der hiesigen Chorlandschaft und prägt bereits seit Jahrzehnten die Geschicke verschiedener Chöre – unter anderem in Mühlacker und Oberriexingen. Damit werde die Chorarbeit auch in Aurich mit einem erfahrenen Musiker fortgeführt.

Man dürfe gespannt sein, welche neuen Einflüsse es geben werde und wohin die musikalische Reise gehe, so der Verein. Sicher ist: Es wird weiterhin moderne Chormusik mit schwungvollen Choreographien dazugehören.

Martin Falk stellt sich bei der Hauptversammlung den Mitgliedern vor

Der neue Chorleiter wird sich bei der Jahreshauptversammlung des Gesangverein Eintracht am Montag (18. März) um 20 Uhr in der Kelter vorstellen. Die Mixed Generationens sorgen an dem Abend zudem für eine gesangliche Einlage.

Seit Jahresbeginn haben sich einige neue Sängerinnen und Sänger eingefunden und verstärken den Chor. In diesem Jahr wird es in der Region sicher einige Auftritte geben.

Der Chor freut sich über neue Sängerinnen und Sänger. Wer mitsingen möchte: Die Mixed Generations proben immer montags um 20 Uhr in der Auricher Kelter.

(Quelle: VKZ vom 28.02.2024)

Einladung zur Hauptversammlung 2024

Im Namen des Gesangvereins Eintracht Aurich e.V. möchten wir recht herzlich zu unserer Hauptversammlung am

Montag, 18.03.2024 um 20:00 Uhr

ins Sängerheim, Hirsauer Str. 6, Aurich, einladen.

Tagesordnung:

    1. Begrüßung/Eröffnung der Versammlung
    2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit, Genehmigung der Tagesordnung und Totengedenken
    3. Bericht des Vorstandes
    4. Bericht des Kassierers
    5. Bericht der Kassenprüfer
    6. Bericht der Chorleiterinnen der Minisingschnecken und Singschnecken
    7. Bericht der Chorleiterin / des Chorleiters der Mixed Generations
    8. Aussprache zu den Berichten
    9. Entlastung der Vorstandschaft
    10. Wahlen
    11. Ehrungen
    12. Anträge, Anfragen
    13. Ausblick und Schlusswort

Anträge und Anfragen zur HV bitte schriftlich bis 11.03.2024 an die 1. Vorsitzende Ute Zischka, Eichenstr. 20, 71735 Eberdingen-Hochdorf oder unter vorstand(at)eintracht-aurich.de einreichen.

Wir bedanken uns schon heute auf Ihr/Euer zahlreiches Erscheinen.

Der Vorstand Gesangverein Eintracht Aurich e.V.

Nachwuchs hat seinen großen Auftritt bei der Eröffnung

Der Weihnachtsmarkt in Aurich zieht trotz Nieselregen das Publikum an. Musikalische Eröffnung durch Schüler und Singschnecken.

Weihnachtsmarkt Aurich Eröffnung Schule Singschnecken.

Aurich. Schlechtes Wetter hält die Auricher nicht vom geselligen Beisammensein ab. Das hat sich einmal mehr am Samstag beim kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt an der Schule gezeigt. Pünktlich zur offiziellen Eröffnung setzte der Nieselregen ein, aber das Publikum harrte aus. Kein Wunder, schließlich zeigte nach der Begrüßung von Ortsvorsteherin Helga Eberle der Nachwuchs sein Können: Grundschüler und die Singschnecken des Gesangvereines Eintracht Aurich sorgten mit ihren Liedern für weihnachtliche Stimmung. Das freute auch Oberbürgermeister Uwe Skrzypek, der auf dem Weihnachtsmarkt vorbeischaute und gespannt auf die Auricher Spezialitäten war. Die Standbetreiber warteten mit Weihnachtsdeko, Büchern, Honig, Süßem, Deftigem und Gebackenem auf. Der Glühwein durfte da natürlich nicht fehlen. Das Organisationsteam um Michael Bauz hatte zudem eine Märchenerzählerin engagiert.

(Quelle: VKZ vom 11.12.2023)